Enterprise CMS mit Open-Source Community

Drupal Schwerpunkt liegt unter anderem im Bereich der Social Software. Neben interaktiven Elementen wie Webblogs und Foren bietet das CMS insbesondere ein differenziertes Rollen- und Rechtesystem für den Aufbau und die Verwaltung von Communities an. Für .FUF als Stuttgarter Internetagentur ist Drupal 8 ein leistungsstarkes und zukunftsweisendes Enterprise-CMS/ Websystem, das durch seine Flexibilität und Erweiterbarkeit besticht und weit über den Social Software Aspekt hinausragt.

Eines der wichtigsten Features von Drupal ist dabei die individuelle Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit für beliebige Einsatzszenarien im Web. Dies macht das CMS vor allem für mittlere und große Webprojekte interessant.

Die Open-Source Entwickler-Community von Drupal ist um ein Vielfaches größer als beispielsweise die von TYPO3 und gewährleistet so dauerhaft eine technologisch führende Systemarchitektur und den hohen Sicherheitsstandard des Content-Management-Systems. Zudem werden stetig neue Drupal-Module entwickelt, die sich durch den klaren und modularen Aufbau individuell anpassen und erweitern lassen.

Verbesserte User-Experience - auch für Redakteure

Durch den Modularen Aufbau Drupals ist es möglich einzelne Inhaltselemente auf allen Seiten flexibel darzustellen. Durch das Einbinden von Paragraphen lassen sich Texte, Bilder, Videos und weitere Contentelemente flexibel kombinieren und einsetzen. Zudem sind diese Elemente via Drag & Drop in der Reihenfolge veränderbar, was es Redakteuren ermöglicht, zeitgemäße, abwechslungsreiche und vor allem attraktive Layouts nach Belieben umzusetzen. Die große Gestaltungsfreiheit beim Arbeiten mit Drupal 7 und Drupal 8 sowie zukünftig auch Drupal 9 fördert damit die Darstellung von informativen und spannenden Inhalten.
 
Eine der besonderen Stärken von Drupal ist das flexible Kategoriensystem, durch welches Content und Medien im System verschlagworten lassen. Diese sogenannte Taxonomie steht den Redakteuren über eine komfortable und Synonyme vermeidende Autovervollständigung zur Verfügung und können systemweit z.B. für Suchen, Sortierungen und Listenausgaben verwendet werden. Auf dieser Basis können Inhalte einfach und automatisch mit Verweisen auf weitere gleich kategorisierte Beiträge verlinkt werden.

Mehrsprachigkeit und weitere Features

Auch der Umgang mit mehrsprachigen Content lässt sich mit dem Open Source CMS problemlos verwalten. Drupal erkennt dabei die verwendete Sprache des Nutzers automatisch, so dass Redakteure simpel bereits erstellten Content in eine beliebige Sprache übersetzen. Neben den Frontend profitiert auch das Backend von der Mehrsprachigkeit in Drupal - insgesamt unterstützt das Enterprise Websystem über 100 Sprachen.

Natürlich hält Drupal dabei stets die grundlegenden Richtlinien der Barrierefreiheit für redaktionelles Arbeiten ein und vereinfacht und vereinfacht unter anderem die Pflege von Alt-Tags bei Bildern.

Datenmigration in Drupal

Vor allem bei der Migration von Inhalten in Drupal kann .FUF auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückblicken: Da sich in dem CMS alle möglichen Datenmodelle abbilden lassen, können auch Daten mit komplizierten Referenzierungen integriert werden. Bei der Analyse, Aufbereitung und Anreicherung der Daten passt Frank und Freunde die Datenstruktur an die neuen Bedürfnisse an. So kann eine zukünftig reibungslose technische und redaktionelle Verwendung der Daten garantiert werden.

Drupal-Agentur .FUF

Mit der Erfahrung aus zahlreichen Webprojekten versteht die Internetagentur Frank und Freunde die Vorzüge des Enterprise CMS in Sachen Individualität, Mehrsprachigkeit und Flexibilität und kann diese kundenorientiert einsetzen. Als Stuttgarter Drupal-Agentur ist es das Ziel von .FUF eine nachhaltige und moderne Webentwicklung vorzuleben. 

Drupal bietet eine Vielzahl an Vorteilen:

  • Leistungsstarkes Open-Source-CMS
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Umfassende modulare Erweiterbarkeit
  • Effiziente Contentbearbeitung
  • Hohe Usability

Drupal ist das richtige CMS für…

  • … stark frequentierte Websites
  • ... Websites die strukturierte Daten (Datenbankinhalte) bereithalten
  • ... Website-Anbindungen (Schnittstellen) an externe Datenquellen
  • ... Websites mit Social-Media-Inhalten
  • … Websites mit umfangreichen Community-Funktionalitäten

Was ist Drupal? Teil 1: Videoreihe zu Drupal 8

Was ist Drupal? Teil 2: Vorteile von Drupal 8 im Überblick!

Zusätzliche Informationen

Leistungen

Kontakt

Arbeite mit .FUF

Neue Website gefällig? Lust auf eine eigene native App? Oder braucht das Online-Marketing mal neue Impulse? Dann ist die Internetagentur .FUF genau der richtige Ansprechpartner.

Arbeite für .FUF

Über gute, motivierte und engagierte Mitarbeiter freuen wir uns immer. Schick uns einfach Deine Initiativbewerbung und sag uns warum Du denkst, dass wir zusammenpassen.