Online-First-Redesign: Neues Corporate Design für BF.direkt

Agentur-News

Online ist auch im B2B-Bereich längst zum Leitmedium geworden. Immer mehr Firmen erkennen diesen Trend und werten deshalb ihre Webpräsenz auf. So auch BF.direkt. Der Finanzdienstleister ging sogar noch einen Schritt weiter und setzte nicht nur im Web, sondern bei seinem gesamten Unternehmensauftritt auf das Leitmedium Online – und auf FUF // Frank und Freunde.

BF.direkt TYPO3 RelaunchSommer 2013: Der Finanzierungsberater BF.direkt wünscht eine Überarbeitung seines mittlerweile betagten Gesamtauftritts. Die Wandlung von einem Online-Kreditvermittler zu einem unabhängigen Finanzierer für Großprojekte sollte sich endlich auch im Unternehmensauftritt widerspiegeln.

Am Anfang war das Web: Vorfahrt für Online-First-Redesign!

Redesign? Gesagt, getan! Aber mit einem entscheidenden Twist: Denn Grundlage der Neugestaltung von BF.direkt war ein Online-First-Redesign. Bei Arbeitsbeginn war kein Design vorgegeben, an das sich die Stuttgarter Internetagentur Frank und Freunde zu halten hatte. Einzig die Hausfarbe gelb sollte auf Empfehlung von FUF die Brücke in die Zukunft schlagen.

Herzstück des neuen Online-Designs ist ein von FUF entwickeltes Bildkonzept, das das Unternehmen BF.direkt sowie dessen Kunden und Projekte in einer uniquen Bildsprache zusammenführt. Dabei kontrastieren thematische Illustrationen im Aquarell-Stil die People-Shots, so dass die BF-Business-Welt auf eine sympathische Art und Weise fundierte Branchenkompetenz ausstrahlt.

Erst im Nachgang des erfolgreichen Relaunchs der Website wurde das Logo von einem Designbüro überarbeitet. Im nächsten Schritt soll auf Basis der erfolgreich etablierten Corporate-Design-Elemente der Onlinepräsenz auch eine Unternehmensbroschüre als weiterer Werbeträger entwickelt werden.

Hand in Hand mit TYPO3, individuellen Extensions und Responsive Design

Getreu dem Motto von Frank und Freunde, stets zukunftsfähige Lösungen zu bieten, war das freie Content-Management-Framework TYPO3 das CMS die Wahl für dieses Projekt. Weitere Extras wie ein Newsletter-Management über die Extension-Direct-Mail, eine mobile Version mit Responsive Design und Mehrsprachigkeit wurden ebenfalls von der Internetagentur aus Stuttgart umgesetzt. Und so bekam BF.direkt, der Finanzdienstleister, der Immobilienkonzepte auf ihre Tragfähigkeit hin überprüft, eine Webseite mit solidem Fundament: modern, leicht, mobil – und mit markantem und unverwechselbarem Corporate Design.

Das FUFazit

Der Relaunch von BF.direkt mit Fokus auf die neue Markenidentität erfolgte in dem Medium, das immer mehr die Rolle als Leitmedium bei der Gestaltung von Unternehmensidentitäten erlangt: dem Web.  Neben der Durchführung dieses modernen Online-First-Weges spielte aber auch – wie bei jedem einzelnen unserer Projekte  – der Dreiklang aus Design, strategischer Webbusiness-Beratung und intelligent eingesetzter Technik eine große Rolle. Wir von FUF freuen uns deshalb besonders, dass BF.direkt bei diesen richtungsweisenden Entscheidungen auf unsere Erfahrungen zurückgegriffen hat.