Design Pattern Library: die Grundlage für ein neues Erscheinungsbild

In der Zwischenzeit, in den Zweitausendnullern, haben wir bei FUF für die nationalen Handwerkskammern eine Design Pattern Library entwickelt. Von FUF gestaltet und entwickelt, bildet diese Library mit ihren Design-Templates die Grundlage für die digitale Umsetzung des bundesweit einheitlichen Corporate Designs der Kammern – über die Hälfte der deutschen Kammern hat davon bereits Gebrauch gemacht. Und auch beim Relaunch der Handwerkskammer Stuttgart konnten wir darauf zurückgreifen. Der Weg war also vorgezeichnet, es konnte losgehen! Aber bei der Realisierung zeigte sich: Der erste Schritt ist oft der schwerste.

Individuelle Extension ermöglicht Migration aus proprietärem System

Denn proprietäre Content Management Systeme drängen einem die über die Jahre in ihnen angesammelten Inhalte nicht gerade auf. Nach Jahren des glücklichen Miteinanders der Handwerkskammer Stuttgart mit dem CMS RedDot war es aber einfach an der Zeit für eine Weiterentwicklung. Und das hieß, den Content aus RedDot zu befreien! Eigens dafür haben unsere Entwickler eine Extension gebaut, mit der alle Texte und Bilder aus RedDot zu TYPO3 migriert werden konnten. Elemente, die sich seit Jahren bewährt haben, wurden mithilfe weiterer individueller TYPO3-Extensions auf Basis von extbase auch in das neue CMS übernommen: Job- und Sachverständigenbörsen, Lehrstellen, Handwerkersuche, Datenbankanbindungen, Newsletter-Tools etc. Zusätzlich haben wir neue dynamische Content-Elemente entwickelt wie z. B. News- und Teaser-Karusselle und Slideshows. Darüber hinaus haben wir die vorhandenen Schnittstellen zur ERP-Software D’ORG migriert und eine Extension für Newsletterverwaltung und -versand mithilfe des Mailings-Tools EZMLM übernommen und in TYPO3 integriert. Unsere doppelten Datenbank-Schnittstellen haben während des Relaunch eine unterbrechungsfreie Nutzung der Live-Daten in der HWK-Kammer-Software ermöglicht. Und als Finish haben wir die HWK-Seite natürlich auch noch mit dem neuen Corporate Design aufpoliert. So hat FUF die Handwerkskammer nicht nur in den digitalen Gemäuern kernsaniert, sondern ihr auch an der Fassade optisch neues Leben eingehaucht.

Das FUFazit

Last but not least war der Relaunch der HWK-Seite endlich eine Referenzumsetzung der Pattern Library in TYPO3 und zeigt damit prototypisch, was wir bei FUF besonders gut können: Aufgrund unserer Erfahrung sind wir die deutschen Experten für Handwerkskammer-Websites!
Was bleibt also von diesem Projekt mit Golive März 2013? Eine Seite und eine komplexe Migration auf die wir stolz sind. Ein Kunde, der mit unserer Arbeit sehr zufrieden ist. Und eine unbegrenzte ASP RedDot-Lizenz! Damit können wir Kunden, die auf RedDot setzen, noch viele Jahre auf unserem System hosten und sie bei Bedarf eines Tages bei ihrer Migration zu TYPO3 begleiten.

Kontakt

Arbeite mit .FUF

Neue Website gefällig? Lust auf eine eigene native App? Oder braucht das Online-Marketing mal neue Impulse? Dann ist die Internetagentur .FUF genau der richtige Ansprechpartner.

Arbeite für .FUF

Über gute, motivierte und engagierte Mitarbeiter freuen wir uns immer. Schick uns einfach Deine Initiativbewerbung und sag uns warum Du denkst, dass wir zusammenpassen.