BitBucks beginnt! Internetagentur Frank und Freunde stellt Bezahl-App für Bitcoins vor

Agentur-News

Die Stuttgarter Digitalagentur Frank und Freunde ist sich sicher: Bitcoin wird die globale Währung der Zukunft! Damit das Bezahlen mit der weltweit bekanntesten Kryptowährung auch jedem zugänglich gemacht wird, hat .FUF die Payment-App BitBucks entwickelt, welche ab sofort in einer Testversion im iOS App Store zum Download bereit steht.

Bitcoin sollte so einfach wie möglich sein. In Zukunft wird die Kryptowährung nicht mehr allein ein Tool für Nerds darstellen, sondern vielmehr als Zahlungsmittel für jeden und für alles dienen. Egal ob Kaffee, Computerspiele, Burger oder Taxifahrten: Die Vision von BitBucks ist es, mit Bitcoin als alltägliches Zahlungsmittel die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

BitBucks hat dabei den Anspruch, so einfach und nutzerfreundlich wie möglich Zahlungen mit Bitcoin zu ermöglichen. Der Bezahlvorgang innerhalb der App funktioniert dabei offchain - einfach und effizient: so lautet der Grundgedanke hinter der BitBucks-App.Darüber hinaus ermöglicht BitBucks Geld an Kontakte im Telefonbuch zu überweisen. Dabei wird die Zahlung verbucht und dem Empfänger eine Einladungs-SMS gesendet. Installiert dieser die App, so wird ihm die Zahlung unmittelbar gutgeschrieben.

Die BitBucks-Vision: weltweite Zahlungen, immer und überall 

Frank Meier, Geschäftsführer der Digitalagentur und BitBucks-Gründer, verdeutlicht nochmals das Potenzial, welches hinter der Idee steckt: "BitBucks ist die perfekte Ergänzung von Bitcoin für Zahlungen. Wir sind der Meinung, dass Bitcoin nicht nur als Anlage und Spekulationsobjekt dienen sollte. BitBucks behebt die systembedingte hohe Latenz von Blockchaintransaktionen."

Die Tragweite der BitBucks-App für den Zahlungsverkehr wie wir ihn bislang kannten, lässt sich an folgendem Beispiel nochmals verdeutlichen: Ein Freiberufler aus Indonesien erhält sein Honorar aus Schweden, kauft im Supermarkt in Indonesien seinen Reis und an den Flughäfen von Singapur und Moskau seinen Kaffee. BitBucks agiert somit Währunsunabhängig und ist überall auf der Welt verfügbar - selbst dort, wo es keine Banken und Zahlungsdienstleister gibt. 

Testversion ab sofort im iOS App Store erhältlich

Mit BitBucks soll die perfekte Wallet für alltägliche Zahlungen geschaffen werden. Ab sofort steht eine Test-App im iOS App Store zum Download bereit. Neben einer Version für Android wird auch eine Web-Applikation erscheinen.  Die Zukunft des Bitcoin-Zahlungsverkehrs für den Alltag hat also nicht gerade erst begonnen, sondern ist bereits in vollem Gange.