Das Ziel

Wechsel auf die digitale Überholspur

Ziel des Relaunchs durch die Internetagentur Frank und Freunde war es, die Position von teamtechnik und die führende Rolle am internationalen Markt zukünftig auch mit der Website zu kommunizieren. Die Marke selbst sollte dabei in den digitalen Raum überführt werden und das Image und die fachlich hohe Kompetenz des Industrieunternehmens prägnant ausdrücken. Dazu musste ein einzigartiges digitales Erscheinungsbild entwickelt werden, das die Werte und die Positionierung des Unternehmens und der Marke visuell transportiert. Ein großzügiges und flexibles Layout der Website sollte den vielseitigen und technisch komplexen Inhalt zielgruppengerecht und benutzerfreundlich präsentieren.

Somit sollte der Grundstein für die weitere Entwicklung der digitalen Kommunikation gelegt werden. Aufgrund der strategischen Dimension der Neuausrichtung galt es ein zukunftssicheres Content-Management-System (CMS) zu wählen, das sowohl die internationale Ausrichtung des Unternehmens berücksichtigte als auch in der Pflege einfach und schnell zu erlernen ist.

teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH FUF Webentwicklung

Die Lösung

Mit einem individuellen TYPO3 zur Digitalen Marke

Das passende Content-Management-System war schnell gefunden: Der Open-Source Allrounder TYPO3 erfüllt alle Ansprüche, die im Hinblick auf die umfangreichen Designmöglichkeiten und eine komfortable Pflege gestellt wurden. Basierend auf dieser technischen Grundlage entwickelte die Stuttgarter Internetagentur einen Auftritt, der die Marke eindrucksvoll in den digitalen Raum transferiert.

Den Schlüssel hierzu bildet das digitale Erscheinungsbild. Ein vielfältiges und dennoch klar strukturiertes Layout transportiert die neu geschaffene Digitale Marke. Großflächige Fotos, Presenter und Grafiken stehen prägnant auf viel Weißraum und bilden ein hochwertiges Erscheinungsbild, das die Leistungen des international führenden Unternehmens eindrücklich und nachhaltig repräsentiert. Branchenspezifische Informationszugänge leiten die interessierten Besucher zu detaillierten Informationen, die nach Bedarf weiter vertieft werden können.

Team Technik FUF Webentwicklung

Alles außer TYPO3-Standard

Content-Framework organisiert den vielseitigen Inhalt

Durch den Einsatz eines speziell entwickelten flexiblen Content-Rasters wurde die Website in einem modernen und abwechslungsreichen Layout umgesetzt, das auch aktuelle Webtrends einschließt. Die Stuttgarter Internetagentur FUF implementierte dazu im Backend von TYPO3 eine Vielfalt von Inhaltselementen, denen ein dynamisches Content-Framework zugrunde liegt und die dem Seitencontent eine lebendige und abwechslungsreiche Struktur und damit eine unverwechselbare und hochwertige Optik verleihen. Zum Einsatz kommen neben großflächigen Bild- und Text-Slidern auch Akkordeon-Boxen, die auf Wunsch und Klick des Users aufklappen und zusätzliche Informationen liefern.

All diese Inhalte, egal ob Bild, Video oder einfache Textpassagen, lassen sich in dem flexiblen Seitenraster platzieren. Dieses bietet verschiedene Spaltenbreiten und Aufteilungen, die je nach inhaltlicher Anforderung individuell eingesetzt werden können. Weit jenseits der Standards üblicher TYPO3 Websites setzt eine solche Vielfalt an Layout- Möglichkeiten eine umfangreiche grafische Detail-Konzeption der einzelnen Formate, deren Funktion und Einsatzmöglichkeiten auf der Website voraus. Frank und Freunde entwickelte hierzu im Vorfeld ein speziell auf die Anforderungen des Unternehmens eingehendes strukturelles Content-Konzept, das der Website die beabsichtigte hochwertige Vielfalt verleiht.

Team Technik FUF Webentwicklung

Der Erfolg

Ein selbtsbewus- ster digitaler Markenauftritt

Durch den TYPO3-Relaunch und mit einer neu geschaffenen Digitalen Marke hat teamtechnik erfolgreich den Weg ins Web beschritten.
Die neue Website repräsentiert das international agierende Unternehmen in seiner Dynamik und mit seinen technischen Kompetenzen. Der Auftritt beweist, dass auch ein Unternehmen aus der ansonsten oft unscheinbaren Investitionsgüterbranche überzeugend und mit markanter Identität im Web auftreten kann. Die neue TYPO3-Website hebt sich weit von den Webauftritten der Konkurrenz ab und präsentiert teamtechnik als selbstbewusste Marke, die nun auch im digitalen Raum zeigt für welche qualitativ hohen Ansprüche das Unternehmen steht.

Zudem wählte FUF die passende Plattform für eine kontinuierliche Weiterentwicklung: Aufgrund der einfachen Inhaltspflege in TYPO3 in Kombination mit den dynamischen Layout-Rastern haben Redakteure nun die Möglichkeit, die Unternehmenspräsentation auszubauen und die internationale Ausrichtung auch im Web weiter voran zu treiben.

FUFazit

Die neue Website von teamtechnik stellt unter Beweis, dass TYPO3 nicht immer wie TYPO3 aussehen muss. Durch die Entwicklung einer starken Digitalen Marke und eines individuellen Content-Rasters gelang es der Stuttgarter Internetagentur Frank und Freunde das Unternehmen in einem ebenso abwechslungsreichen wie einzigartigen Design zu präsentieren und den Content für einen optimierten Informationszugang zu strukturieren. Damit konnten zwei zentrale Faktoren für eine wirkungsvolle Onlinepräsenz erfolgreich realisiert werden. Die digitale Transformation des Unternehmens und der Marke blieb dabei durchweg im Fokus. Durch vorausschauende Planung, eine umfassende strukturelle Layout-Konzeption und den Einsatz des nachhaltigen TYPO3-CMS entwickelte die Internetagentur FUF // Frank und Freunde eine maßgeschneiderte Lösung für den internationalen Marktführer.

Projekt- fakten

teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH
URL: http://www.teamtechnik.com/
4 Monate Umsetzungszeitraum
3 Sprachversionen
6 Niederlassungen und 15 Servicestandorte

Team- technik Meschinen und Anlagen GmbH

Als internationaler Marktführer für innovative Produktionstechnologien und effiziente Automatisierungslösungen entwickelt teamtechnik seit der Gründung 1976 zukunftsweisende Montage- und Funktionsprüfanlagen in den Branchen Automotive, Medizintechnik und Solar. Von der Firmenzentrale in Freiberg / Neckar werden derzeit 900 Mitarbeiter in Deutschland, Polen, USA und China beschäftigt.

Die Zielgruppe

Die Leistungen und Lösungen von teamtechnik sind der Investitionsgüter-Branche zugehörig. Die Website richtet sich primär an international aufgestellte Produktions- und Industrieunternehmen. Weitergehend soll die neue Homepage in einem sich zunehmend verschärfenden Wettbewerb qualifizierte neue Mitarbeiter ansprechen und teamtechnik als attraktiven Arbeitgeber mit vielfältigen persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten präsentieren.

Technik- facts

Templates auf Basis von Fluid.

CMS TYPO3 6.2.

Extensions: Downloads, Timeline, News, Karriere, Termine/Kalender, Imagemap mit Tooltips.

HTML-Standards, XHTML, HTML5, CSS2.

Glossar

ExtbaseFramework aus PHP-Klassen zur Erstellung von TYPO3-Extensions.

TYPO3: Auf PHP basierendes Open-Source Content-Management-System, das u. a. auf Mehrsprachigkeit ausgelegt ist.

Fluid: Flexible Template Engine von TYPO3 für die Ausgabe von Inhalten und Daten.

Typo3 spricht viele Sprachen

Die Nutzung des Open-Source-CMS TYPO3 bietet den großen Vorteil problemlos mehrsprachige Webauftritte verwalten zu können. Damit wurde explizit auf die internationale Ausrichtung von teamtechnik eingegangen. So wurde die Website bereits kurz nach dem Relaunch um eine chinesische Sprachversion erweitert. Weitere Sprachen werden in Kürze folgen.

Dank des Content- und Übersetzungsmanagers von TYPO3 wird dabei gewährleistet, dass die Redakteure stets den Überblick über die übersetzten Seiteninhalte bewahren und hinzukommende Sprachversionen auch eigenständig umsetzen können.

Kontakt

Arbeite mit .FUF

Neue Website gefällig? Lust auf eine eigene native App? Oder braucht das Online-Marketing mal neue Impulse? Dann ist die Internetagentur .FUF genau der richtige Ansprechpartner.

Arbeite für .FUF

Über gute, motivierte und engagierte Mitarbeiter freuen wir uns immer. Schick uns einfach Deine Initiativbewerbung und sag uns warum Du denkst, dass wir zusammenpassen.