Kirche auf Sendung

Agentur-News

Frank und Freunde relauncht Video-Portal der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Stuttgart, 21. Januar 2010: Die Frank und Freunde GmbH hat die Ausschreibung für den Relaunch von www.kirchenfernsehen.de für sich entschieden. Die Evangelische Medienhaus GmbH beauftragt die Stuttgarter Internetagentur, das Videoportal der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu überarbeiten. Frank und Freunde optimiert die Onlinepräsenz des Web-TVs hinsichtlich Struktur, Technik und Gestaltung. Geplanter Start des Web-Portals ist bereits im Frühjahr 2010. 

Kirchenfernsehen.de ist das Web-TV der evangelischen Landeskirche in Württemberg. Das Video-Portal berichtet mit unterschiedlichen Formaten über regionale, soziale, kulturelle, diakonische und kirchliche Themen aus Württemberg. Das Angebot richtet sich sowohl an die Menschen im Land als auch an Zuschauer weltweit, angesprochen werden alle Altersgruppen von fünf bis 100 Jahre. In Zukunft wird das momentan bestehende Angebot von Kirchenfernsehen.de kontinuierlich ausgebaut. 

Grundlegende Aktualisierung von Technik und Design

Die Umstellung auf die aktuellste Version des Content Management Systems TYPO3 ermöglicht nach dem Relaunch neben einem erweiterten Funktionsumfang auch eine optimierte Administration der Website. Durch die hohe Bedienungsfreundlichkeit vereinfacht sich die Pflege der Seiten für die Redakteure. Für die Website-Besucher wird sich die technische Aktualisierung in einer Performanceverbesserung der Video-Formate bemerkbar machen. 

Das Angebot des Video-Portals soll nach dem Relaunch durch eine modernere Gestaltung noch ansprechender für die Zielgruppe sein. Die Neugestaltung des Web-TVs orientiert sich am Corporate Design der Evangelische Medienhaus GmbH. Ein Schwerpunkt liegt beim Relaunch auf einer übersichtlicheren Struktur. Die neu entwickelte Kategorisierung der Beiträge wird von Frank und Freunde technisch umgesetzt. 

Innovative Videotechnik für Video-Portal der Evangelischen Landeskirche

„Bei diesem Web-TV-Projekt bringen wir unsere Video-Kompetenz ein: Wir beraten hinsichtlich Formatwahl, Film-Codierung und optimierter Player-Darstellung. Der Fokus liegt hierbei stets auf einer möglichst hohen Usability für Nutzer und Redakteure“, erläutert Frank Meier, Geschäftsführer der Internetagentur Frank und Freunde die Besonderheiten des Projektes. Die Redakteure können das Encoding der Filme direkt und zentral im CMS TYPO3 durchführen, dabei profitieren sie neben einer Qualitätssicherung von einer hohen Arbeitsersparnis bei der technischen Aufbereitung der Videobeiträge. Ebenso ist zukünftig die automatisierte Versendung von Newslettern nach einer definierten Aktion z.B. einer Beitragsveröffentlichung direkt über das CMS möglich. „Durch diese technische Lösung wird die Betreuung der Website www.kirchenfernsehen.de einfacher. Darauf legen wir beim Relaunch besonderen Wert, da die Redaktion die Seiten komplett selbst verwaltet“, erklärt Frank Meier. 

 

Über die Evangelische Medienhaus GmbH

Das Web-TV Kirchenfernsehen.de wird von der Evangelischen Medienhaus GmbH im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg produziert. Die Evangelische Medienhaus GmbH mit Sitz in Stuttgart ist eine hundertprozentige Tochter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, die im Medienhaus ihre Aktivitäten in Presse, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zusammenfasst. Die Medienhaus GmbH übernimmt diese Aufgaben in den Bereichen Print, Funk und Fernsehen. Dabei bietet sie ihre Produkte auch Kirchengemeinden und -bezirken, diakonischen Einrichtungen sowie Sozialunternehmen an.

Über FUF // Frank und Freunde GmbH
Die Stuttgarter Internetagentur FUF // Frank und Freunde ist spezialisiert auf nachhaltige digitale Kommunikation und professionelle Anwendungsentwicklung mit den Schwerpunkten Online-Marketing und TYPO3.